Projekte

 

Geeignete Windenergiestandorte im alpinen Gelände sind nicht einfach zu finden. Salzachwind identifiziert mögliche Windernteflächen mittels Geoinformatik und Meteorologiedaten, schließt auf diesen Flächen Standortverträge ab und führt Windmessungen durch.
Salzachwind erhebt die für eine Projekteinreichung notwendigen Informationen und Gutachten, stellt die notwendigen Einreichpläne für einen Windpark zusammen und reicht dieses Projekt ein.
Begleitend zur Informationsarbeit und den Behördenverfahren werden InteressentInnen & Proponenten aus dem lokalen Umfeld in einer Betriebsgesellschaft für dieses Projekt organisiert.
Das Genehmigungsrisiko bleibt bei Salzachwind, die lokale Betriebsgesellschaft wird Träger der Investition in den Windpark.

Projekt „samson windpark“ in Lungau

Projekt „kolowindpark thalgau“ in Thalgau